Ergotherapie






Ergotherapie

Ergotherapie stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie

„Genesung durch Handeln“.

Das beschreibt meine Tätigkeit als Ergotherapeutin wohl wirklich am besten.

Ein Mensch der handelt bewegt sich, nimmt teil, fühlt andere, spürt sich, entwickelt sich, verständigt sich und erschafft sein Leben aus sich, aus seinem Handeln heraus.


Ergotherapie hilft Menschen allen Alters die etwas verändern wollen an ihrem derzeitigen Zustand, egal welche Ursache die Einschränkung hat.


Die Ursache kann ein Unfall, eine Krankheit, eine Behinderung, eine Entwicklungseinschränkung, eine psychische oder psychosomatische Beeinträchtigung sein.

Ziel ist es, wieder größtmögliche Selbstständigkeit und Wohlbefinden zu erlangen.

In der Ergotherapie werden vielfältige Werkzeuge genutzt: Durch das Begreifen von Zusammenhängen, Adaptierung an neue Situationen, Hilfestellung zur Selbsthilfe, Bewegung, Berührung, Wahrnehmung des eigenen Körpers, Atemtraining, Krankheitsverarbeitung, Verbesserung von körperlichen und psychischen Limitierungen und anderen Mitteln wird die Beeinträchtigung verringert und wieder mehr Autonomie erreicht.


Ergotherapie basiert auf medizinischen, sozialwissenschaftlichen und handlungsorientierten Grundlagen. Zusätzlich kommt mein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungen, sowie meine Erfahrungen auf meinem eigenen Heilungsweg meinen Patienten zugute.


Kosten der Ergotherapie

Für die Ergotherapie schreibt der Allgemein- oder Facharzt eine Verordnung, die zu dem Anliegen und Erkrankung des Patienten passt. Die Ergotherapie wird dann, bis auf den Eigenanteil, wie auch z.B. bei Physio- oder Logotherapie von allen gesetzlichen Krankenkassen, Ersatz- und Privatversicherungen übernommen.

Schliemannstraße 34  |  10437 Berlin  |  0177 • 49 44 928  |  praxis@nicolebriel.de |  www.nicolebriel.de  | Impressum  |  Datenschutz

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren